Für jeden Anspruch
die richtige Lösung

material

Viele Wege führen nach Rom. Die Auswahl an Materialien und Produkten, die für dekorativ-funktionelle Bodenbeläge und Wandverkleidungen zur Verfügung stehen, ist schier unendlich. Fliesen, Glasmosaik, Glasbausteine, Naturstein und Feinsteinzeug bieten Veredelungsideen in Hülle und Fülle. Lassen Sie sich inspirieren.

Fliesen:

Klassische Wand- oder ausgefallene Bodenfliesen, Feinsteinzeugfliesen mit Esprit, wertvolle Glasfliesen, Edelstahlfliesen und -Bordüren, nostalgische Fliesen, Naturstein-Dekorationen, Glasmosaike, und, und, und … Fliesen bieten unbegrenzte Möglichkeiten! Als Wandverkleidung in Innen- und Außenbereichen sowie als Bodenbelag kommen Fliesen seit dem Altertum zum Einsatz. Bereits die Ägypter, Perser und Römer wussten die Fliese als funktionell hochwertige Gestaltungslösung zu schätzen. Mit der extrem großen Anzahl unterschiedlicher Fliesenformen und Fliesenarten beflügelt das Baumaterial auch heute noch die Phantasie vieler Menschen rund um den Globus.


Glasmosaik:

Mit ihrem unnachahmlich leuchtenden Farbenspiel finden Glasmosaiken seit Langem in verschiedenen Zusammenhängen Verwendung. Ob als Schmuck oder künstlerischer Werkstoff zur Wandverkleidung, Glasmosaike faszinieren und ziehen Menschen in ihren Bann. Gerade in Badelandschaften entfalten Glasmosaike einen unwiderstehlichen Charme: dort lassen sie sich exzellent zur Gestaltung von Rundungen einsetzen. Wenn Sie auf fließende und weiche Übergänge Wert legen, dann bringen Glasmosaike den rechten Schwung – mal klassisch elegant, mal trendy, aber immer höchst farbintensiv.


Glasbausteine:

Bau- und Konstruktionsmaßnahmen wirken leichter, wenn sie lichtdurchlässig sind. Für effektvolle Stimmungen sorgen dabei Glasbausteine. Und das in unterschiedlichen Wohnwelten, denn Glasbausteine zaubern nicht allein Atmosphäre, sie bestechen zudem mit hochwertigen Funktionseigenschaften: Glasbausteine sind bruchsicher und schalldämmend. Damit finden sie sowohl in Küche und Bad als auch in Wohn- und Arbeitsbereichen Verwendung. Ob als Wandelement, Fliesenersatz, Tresenunterbau oder Duschecke – ihre Widerstandsfähigkeit und Farbenvielfalt garantieren anspruchsvoll attraktive Lösungen.


Feinsteinzeug:

Bei Feinsteinzug handelt es sich um keramische Fliesen. Da diese nur sehr wenig Wasser aufnehmen, extrem hart und sehr strapazierfähig sind, können sie fast überall eingesetzt werden. Die Fliesenart ist glasiert, unglasiert und poliert erhältlich, und das in allen möglichen Farben und Dekors: Feinsteinzug hat die Farbe, die sich aus dem zugesetzten Farbstoff ergibt, entweder gleichmäßig verteilt oder granuliert. Feinsteinzeug besitzt eine sehr hohe Dichte und muss daher mit hochwertigen Verlege- und Verfugmaterialien montiert werden.

 

Naturstein und andere Materialien: